Kindheit unter Drogen -
Anna´s Weg ins Leben

https://www.facebook.com/Kindheit-unter-Drogen-Annas-Weg-ins-Leben-266951953413433/

Die Facebook-Seite von Anna, die man gerne besuchen und mit "Gefällt mir" markieren und teilen
darf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.facebook.com/VJLM.eV/photos/a.209131039230593.64464.187202618090102/1005022989641390/?type=3&theater

Der Link auf unsere Zusammenfassung der Veranstaltung auf unserer Facebook-Seite.
 

 

 

 

 

Wann:  

Samstag, 30.01.2016 um 18.30 Uhr (Einlass), 19.00 Uhr Veranstaltungsbeginn          
 

Wo:      

Aula der Mittelschule Holzkirchen, Baumgartenstr. 7 in 83607 Holzkirchen
 

Wer:    

Anna´s Suchtprävention; VJLM e. V.; Kreuzbund Jugendgruppe Holzkirchen;
Mittelschule Holzkirchen; Realschule Holzkirchen; Hessischer Rundfunk


Warum:   

Alkohol, Drogen, sexueller Missbrauch, Selbstverletzungen, Depressionen,

Zukunftsängste, "Masken" nach außen hin etc. - bei weitem nicht mehr nur Themen,

die "doch eh nur die anderen" betreffen.

Darum haben wir vom Verein "Vorbild Jugendlicher - Leitbild Mensch e. V."

zusammen mit  Anna´s Suchtprävention, der Mittelschule Holzkirchen

wie auch der Realschule Holzkirchen eine sicherlich sehr spannende und

interessante Veranstaltung organisiert, zu der wir herzlich einladen.
     

Was:     

Nach einer kurzen Einleitung und Vorstellung wird der Film

"Kindheit unter Drogen - Anna´s Weg ins Leben" gezeigt -

im Anschluss gibt es die Möglichkeit, aus dem Publikum Fragen insbesondere an

Anna zu stellen, die "live" mit dabei sein wird.
          
Eine Kurzbeschreibung des Films findet sich u. a. hier:

http://www.t-online.de/eltern/jugendliche/id_58845046/ard-kindheit-unter-drogen-.html

Neben Anna stehen auch Christian Probst als freischaffender Dipl. Sozialpädagoge (FH) und

zuständiger Ansprechpartner der Marktgemeinde Holzkirchen für die "Mobile Jugendarbeit"

sowie als ehrenamtlicher1. Vorsitzender des Vereins "Vorbild Jugendlicher - Leitbild Mensch e. V." -

Peter Unterholzner und Marianne Schmid als ehrenamtliche Leiter und Ansprechpartner der

"Kreuzbund-Jugendgruppe" bzw. der "Bewältigungsgruppe" aus Holzkirchen,
Barbara Brunnhuber von der Schulsozialarbeit aus der Mittelschule sowie
Tobias Marx als Jugendsuchtberater der Caritas Miesbach zum Gespräch und zur Beantwortung von

Fragen und anderen Anliegen zur Verfügung.

Eintritt ist frei - damit die freiwillige Spende dafür umso höher ausfällt... ;-)

Wir freuen uns auf Deine und Ihre Teilnahme!
 

Vorbild Jugendlicher - Leitbild Mensch e.V.